World Cup Manchester Tag 2

Hallo Ihr Lieben,

 

manchmal wollen die Beine nicht so wie der Kopf das gerne möchte.

Ich bin mit 11,444s als 13. in das Sprinttunier gestartet und durfte mich im ersten Lauf gegen Victoria Pendelton behaupten.

Victoria, sie gewinnt später Bronze, war heute einfach stärker als ich und ich musste aus dem Tunier ausscheiden.

Schade, dass ich das Worldcup Leader Trikot nicht verteidigen konnte, jedoch waren meine Zeiten dem Training entsprechend erwartungsvoll.

Ein Wettkampf zeigt natürlich immer auch die Defizite auf, an denen es jetzt bis zur WM zu arbeiten gilt.

Ich bin trotzdem zuversichtlich und versuche morgen, mit dem Keirin, einen guten Weltcupsaison Abschluss zu schaffen.

 

Liebe Grüße aus Manchester,

                                                      eure Kristina