Nur um Zentimeter am Bronze vorbei

Hallo an Alle...

Heute stand der Teamsprint auf dem Plan- 5. Platz mit einer Zeit, die knapp am dt. Rekord vorbei ging.

Wieder haben Miriam und ich bestätigt, dass wir zu den Top-Mannschaften der Welt gehören! Anders als im letzten Jahr, kann ich mich nur sehr schmerzhaft über den 5. Platz freuen- denn mit 0,018sek fahren wir am Halbfinale vorbei und später 0,04sek an der Bronzemedaille.

Nicht mal 0,1sek sind wirklich nur Zentimeter, die wir die Bronzemedaille verloren haben! 

 

Trotzdem freue ich mich sehr über meine zweite Runde, die die drittschnellste war.

Es lässt für  morgen hoffen.

Mit etwas Glück hoffe ich, mich ganz vorne zu platzieren und mir dann einen Platz im Halbfinale zu erkämpfen.

 

Also, morgen wieder kräftig die Daumen drücken.

 

Eure Kristina