2. Tag EM- Sprint: 5. Platz

Beim warmfahren
Beim warmfahren

Hallo Ihr Lieben,

 

nun ist auch der zweite und sehr lange Tag vorbei.

Anfangs lief es nicht sonderbar gut für mich: In der Quali wurde ich mit einer Zeit von 11,47s nur 10.

Eigentlich dachte ich, dass wars! Dem war aber nicht so, denn ich konnte mich bis ins 1/4Finale durchkämpfen.

Dort traf ich dann auf Clara Sanchez (FRA), der ich mich geschlagen geben musste.

Es waren zwei wirklich knappe Läufe, na ja, dieses mal war das Glück auf Claras Seite.

Im Finale 5-8 konnte ich mich noch einmal behaupten und wurde 5.

Es war wirklich ein Traum-Lauf, da alles genauso klappte, wie ich es mir zuvor im Kopf zurecht gedacht hatte.

 

Morgen geht es dann zum letzten Tag und dem Keirin!

Die Beinchen sind schon müde, doch ich werd morgen nochmal Alles versuchen.

 

 

Gute Nacht Ihr Lieben,

 

                                  eure Kristina