Hallo aus dem kaltem Astana

Robert und Ich bei dem Handabruck des Präsidenten von KAZ
Robert und Ich bei dem Handabruck des Präsidenten von KAZ

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe vorab, dass es in Deutschland gerade nicht so kalt ist, denn hier in Astana ist es! Seit Mittwoch sind wir in Astana (KAZ), denn am 04.-06.11. findet hier der erste Weltcup der Saison statt. Die Bahn ist neu und dadurch ist die Luft sehr staubig. Zusätzlich ist es hier sehr kalt, was unsere Schleimhäute sehr strapaziert. Da heißt es: Schön in´s Bettchen mummeln und Tee trinken :-) Trotzdem ist es schön, wenn man früh am Morgen aus dem Fenster schaut und Schnee sieht! Ansonsten läufts das Training ganz gut- werden wir mal sehen, was meine Beine leisten können :-)

 

Liebe Grüße aus dem warmen Bettchen,

 

eure Kristina