Tag 1: Grand Prix in Colorado Springs

Im Weltmeisterdress
Im Weltmeisterdress
Tag der Rekorde- woooohhoooo... Am ersten Tag bin ich an den Teamsprint-Start und konnte mich ins morgige 1/4-Finale sprinten. Heute durfte ich das erste mal, seit 4 Jahren, wieder im Weltmeisterdress fahren. Gutes Gefühl :-) Auf einer 333m Bahn, ist die letzte Runde aber ganzschön lang... Na ja, trotzdem konnten Miriam und ich den Bahnrekord der Australierinnen brechen (43,68!) Die zweite Runde gehört eben mir :-) Erfreulicher ist das ich heute meine persönliche Bestzeit auf 200m verbessern konnte: 10,78! Na ja, klingt sehr schnell- ich war aber nicht die schnellste! Miriam verbesserte ihre Zeit auf Weltrekord-phantastische 10,64! Desweitern purzelten noch viele Nationale Rekorde, wie z.b. die der Amerikanern oder Niederländern. Sowas kann man eben nur Tag der Rekorde nennen. Morgen dürfen dann die Männer an den Sprint und Teamsprint.. Ich bin gespannt :-) So, ich wünsche Euch einen schönen Tag, ich werde ins Bettchen.. :-) Liebe Grüße eure Kristina