Tag 2: Grand Prix Colorado Springs

unser jüngster Fan
unser jüngster Fan

Halli Hallo,

 

gestern wurde es für mich mit Dopig Kontrolle etc. etwas spät. Daher verzeiht mir :-)

 

Gestern bin ich das Sprintunier von gestern zu Ende gefahren und das ziemlich erfolgreich :-)

In zwei langen Läufen konnte ich mich, gegen meine starke Teamsprintpartnerin, Miriam durchsetzen.

 

Heute darf ich noch an das Keirin und an die Runde fliegend. Vielleicht kann ich den Bahnrekord brechen, den Willi Kanis im letzten Jahr aufgestellt hat.

 

Gestern war ich total überrascht und total begeistert. Ein kleines 2-jähriges Mädchen kam zu Miriam und mir und wollte ein Autogramm. Ihr Vater erzählte uns, dass Sie schon Fahrrad fahren kann bzw.als Sie uns im Finale gesehen hat, gesagt hat: "Papa, wenn ich groß bin, dann will ich auch so schnell sein!"

Einfach zuckersüß.

 

Am Rande:

Gestern wurde der Tag der Rekorde weitergeführt. Neben dem Teamsprint Bahnrekord (58,64sek) von René, Max und Stefan, konnten alle in der 200m Quali Ihre Bestzeiten stark verbessern. Allen vorran Robert Förstemann, der mit einer 9,652sek, neuen dt. Rekord aufstellte.

 

Ach, macht euch, wegen den Waldbränden hier keine Sorgen.

Zwar kann man die Feuer auf den Bergen, von hier aus sehen, aber es wurde die höchste Sicherheitstufe ausgesprochen bzw. wir sind noch in sicherer Entfernung.

 

 

Liebe Grüße,

                      eure Kristina